Konzept „Pflegepersonenzeit und Pflegepersonengeld"

Ein „Konzept gegen die hohe Belastung privat Pflegender“ hat der Sozialverband VdK vorgelegt. Mehr Pflegende als bisher sollen eine längere Auszeit nehmen können („Pflegepersonenzeit“) und während dieser eine Lohnersatzleistung („Pflegepersonengeld“) erhalten. Vorbilder des VdK-Konzepts sind die „Elternzeit“ und das „Elterngeld“. „Denn so wie Mütter und Väter bei der Kinderbetreuung leisten auch Menschen, die sich um Pflegebedürftige kümmern, eine gesellschaftliche unverzichtbare Arbeit“, so der VdK.

Quelle: fpd 726

zur Startseite
Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Aktuelles