Kontakt | Sitemap | Impressum

auf dieser Seite im www

Familie & Beruf

Für die meisten Frauen ist es heute selbstverständlich, aktiv am Arbeitsleben teilzunehmen. Allerdings leisten sie auch immer noch das Gros der Familienarbeit. Deshalb stellt sich besonders Frauen das Problem der Vereinbarkeit von Familie und Beruf – und zwar nicht nur im Hinblick auf die Frage der Versorgung von Kindern, sondern auch im Hinblick auf die Unterstützung und Pflege älterer Familienangehöriger.
Eine häufige Lösung der Vereinbarkeitsproblematik ist die Teilzeitbeschäftigung. Dabei würden Frauen gerne länger arbeiten, wenn sie könnten. Das jedenfalls geht aus einer Studie des Instituts für Arbeitsmarkt und Berufsforschung (IAB) hervor. Rund die Hälfte der befragten Frauen würde ihre Wochenarbeitszeit gerne ausweiten. 19 Prozent arbeiten nur deshalb Teilzeit, weil sie keine Vollzeitbeschäftigung finden konnten. Damit Frauen frei über ihr Familien- und Erwerbsmodell entscheiden können, bedarf es neben einem passgenauen öffentlichen Kinderbetreuungsangebot für alle Altersstufen familienfreundlicher Maßnahmen wie zum Beispiel flexibel gestaltbare tägliche Arbeitszeiten, wie sie auch zunehmend von Unternehmen angeboten und gefördert werden.

Auf den folgenden Seiten finden Sie eine ausführliche Linksammlung zu den Themen Arbeitszeitgestaltung, Kinderbetreuung und Elternzeit. Auch die besonderen Herausforderungen von Alleinerziehenden und Frauen, die Angehörige pflegen, sind berücksichtigt. Beratungsstellen und Ansprechpartnerinnen zu rechtlichen Fragen finden Sie in unserer Rubrik Rat & Hilfe, arbeitsrechtliche Grundlagen bei Recht & Gesetz und auch zu finanziellen Förderungsmöglichkeiten haben wir eine Übersicht erstellt.